GeFühle fetzen

Rasend vor Wut


Fabian

Fabian

17 Jahre – rastet aus


«Auf einmal spüre ich diese Wut im Bauch. Ich fühle mich unglaublich eingeengt und könnte durchdrehen.»

Eigentlich komme ich gut klar. Meine Noten in der Schule waren schon immer okay, meine Hobbys sind cool und die Jungs habe ich auch im Rücken. Das einzig Unerträgliche für mich sind Lügen und Ungerechtigkeiten.

Wenn ich merke, dass jemand mir gegenüber seinen Vorteil einsetzt, dann raste ich schon mal aus.

Bei Herrn Dr. Schneider in Bio zum Beispiel passiert das ständig. Der will einfach nicht verstehen, was ich sage. Dabei versuche ich ja, zum Unterricht beizutragen. Doch für ihn ist alles, was aus meiner Richtung kommt, automatisch falsch. Ich fliege regelmäßig aus dem Klassenraum, wenn ich ihn deshalb anschreie.

Immer wieder kommen plötzlich diese Momente, in denen es wie aus dem Nichts in mir hochkocht. Auf einmal spüre ich diese Wut im Bauch. Ich fühle mich unglaublich eingeengt und könnte durchdrehen. Es dauert nicht lange, dann knallt die Sicherung durch. Ich will schlichtweg nur noch losbrüllen.

Oft passiert genau das auch. Oder sogar mehr. Da kommt dann die Wut. Ich weiß auch nicht, was dann mit mir los ist. Ich komme erst wieder zu mir, wenn es vorbei ist.

Aber eigentlich komme ich gut klar.

Eltern

Ich fliege regelmäßig aus dem Klassenraum, wenn ich ihn deshalb anschreie.

Fabian, das ist nicht o.k., dass du so die Kontrolle über dich verlierst. In der Schule, aber zu Hause ist es ja genauso. Wir haben lange gedacht, dass es von selbst besser wird, wenn du älter wirst. Aber jetzt glauben wir, dass das nur mit professioneller Hilfe geht. Deshalb wünschen wir uns, dass du mit uns zusammen in eine Beratungsstelle oder zu einem Psychotherapeuten gehst. Dort gibt es Experten, die zuhören und mit denen wir in Ruhe sprechen können, ohne sofort aus der Haut zu fahren.

Maximilian, Freund

Bei Herrn Dr. Schneider in Bio zum Beispiel passiert das ständig. Der will einfach nicht verstehen, was ich sage. Dabei versuche ich ja, zum Unterricht beizutragen. Doch für ihn ist alles, was aus meiner Richtung kommt, automatisch falsch. Ich fliege regelmäßig aus dem Klassenraum, wenn ich ihn deshalb anschreie.

Es ist schon krass, wie du da manchmal ausrastest. Da bekomme selbst ich Angst vor dir, obwohl wir schon so lange Freunde sind. Der Schneider ist doch bei allen so – der stellt doch alle als blöd dar und weiß alles besser. Aber keiner rastet da so aus wie du. Es ist fast, als ob du dann gar nicht mehr du selbst bist. Irgendwas musst du machen, damit du nicht immer so durchdrehst.

Karen S., Psychotherapeutin

Bei Herrn Dr. Schneider in Bio zum Beispiel passiert das ständig. Der will einfach nicht verstehen, was ich sage.

Lieber Fabian,

Lehrer sind manchmal ganz schön doof. Wenn Sie jemand mal eingeordnet haben auf ihrer Beliebtheitsskala, dann bleibt der da, egal, was er tut. Das ist ungerecht! Manchmal ist das bei einem selbst aber auch so. Und dann reagiert man überempfindlich auf alles, was dieser Lehrer sagt und tut.

Eigentlich kommst du gut klar. Aber mit manchen Lehrern und besonders mit Dr. Schneider klappt es nicht so gut. Die können dich wahnsinnig wütend machen. Kann es vielleicht sein, dass dich diese Situationen in der Schule an etwas ganz anderes erinnern und du deshalb so hochgehst? Dass es vielleicht um ein ganz anderes Problem geht?

Du solltest mal mit einem Jugendlichenpsychotherapeuten darüber reden. Der- oder diejenige kann dir sicher helfen, rauszukriegen, was los ist. Und dann kannst du lernen, deine Gefühle zu beherrschen und sie beherrschen nicht dich.

Zurück nach oben